Reboot & Remake: Defiance Reboot geplant

Defiance. Eine Serie, ein Spiel.
Beides zur selben Zeit erschienen, beides nicht schlecht und relativ beliebt.
Das, mittlerweile F2P, MMO erschien 2013 mit der Serie.
Jedoch verlor es in den letzten Jahren deutlich an Spielern, obwohl es laut Kritikern und Fans eines der besseren MMO’s auf dem Markt war.
Nun wurde angekündigt, dass das Spiel ein Reboot bekommen soll, mit dem Namen Defiance 2050.

Defiance 2050: Reboot eines vergessenen MMO’s

Wenn es doch nur immer so mit Spielen laufen könnte, was die Ankündigung angeht, wie mit Defiance 2050.
Kaum etwas wurde von der Entwicklung bekannt gegeben, erst wenige Monate vor Veröffentlichung, denn das Spiel soll noch diesen Sommer erscheinen.
Geplante Plattformen sind der PC, die Xbox One und die Playstation 4, natürlich erhältlich über Steam.
Wie auch der Vorgänger wird das Spiel ein Third Person Shooter in einer Openworld, welche Wiederrum Dynamisch sein soll.
Hinzu kommen neue Waffen, sowie Klassen, eine Serie jedoch wird es zu diesem Spiel nicht geben,
dafür aber werden wohl an alte Charaktere und Geschichten angeknüpft, beziehungsweise
soll es wohl Verbindungen im neuen Spiel zu den alten geben, sowie eventuell auch zur Serie.
Diese nämlich ergänzte sich mit dem Vorgänger und überschnitt sich.

Die Beta des kommenden Defiance 2050 startet schon bald und für diese ist es möglich sich jetzt schon anzumelden und einen Trailer zum Spiel gibt es bereits auch.
Dieser sieht relativ gut aus und es scheint, als hätte Tryon Worlds wieder gute arbeitet geleistet.
Manchen kommt der name eventuell bekannt vor, denn das Studio war auch für RIFT verantwortlich.
Worum es in dem Spiel gehen soll ist noch etwas schwammig, es wird wohl wie ähnlich im Vorgänger sein,
dass es um menschen geht, die sich mit Außerirdischen Rassen verbünden, um in epischen Schlachten ums Überleben zu kämpfen.

Habt Ihr Defiance gespielt ?
Werdet Ihr euch für die Beta für Defiance 2050 anmelden ?
Spielt Ihr den Vorgänger noch und wie hat euch dieser gefallen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen